twitter facebook vimeo

Visible-invisible

Der komplett geschlossene, sich im Inneren des Hauses befindende Transitraum Lift ist ein Raum, dessen
Bewegung nicht gesehen wird. Die Bewegung ist nur an hand von Anzeigen ersichtlich oder durch einen leichten
Ruck spürbar. Die statt- gefundene Bewegung wird erst sichtbar, wenn man den Lift wieder verlässt und sich in
einer anderen Etage des Hauses befindet.
Die Arbeit zeigt die Aufwärtsbewegung des Lifts auf temporäre Weise und die Leichtigkeit mit der Stockwerk nach
Stockwerk überwunden wird. Beides sind wesentliche Inhalte der Arbeit. Die Farben der beiden Knäuel ergaben
sich durch die Arbeit von Reiner Ruthenbeck Red Lift – Blue Lift, Documenta 9 /1992

Visible-invisible, 2007
Video,1:26min, Mini DV, DVD PAL, 4:3, Sound