twitter facebook vimeo

recollection

 

„recollection“  wurde im Zuge des Kunstfestivals „bock auf kunst“ 2015 in Hohenems/ Vorarlberg realisiert. Der Titel bezeichnet das Auftreten von etwas, das zuvor stattgefunden hat.

Erst im Laufe der Zeit, wenn Vieles schon vergessen, veraltet und verschmutzt ist, wurde die Intervention sichtbar und lesbar. Mittels Sprühflasche, Pinsel und Schablone wurden Muster im öffentlichen Raum aufgebracht, hierfür wurde eine durchsichtige Versiegelung verwendet. Erst durch Witterungseinflüsse und Umweltverschmutzung wurden die Muster sichtbar. Die Resultate werden beim diesjährigen Festival in Form von Fotoarbeiten präsentiert.

 

recollection, 2016-16
Intervention in public space, Hohenems

Material: protection impregnation, concrete area
Dimensions: Size Variable