twitter facebook pinterest vimeo

Coppelius

 

Rainer Nöbauer und Markus Gradner nehmen die Räume, die Architektur und die vorgefundenen Situationen als Ausgangspunkt für ihre künstlerische Arbeit im Kaufpark Alt-Erlaa.

Ausgangspunkt für ihre Arbeit ist die Herrn Toilettanlage im Untergeschoss des Kaufparks Alterlaa. In dem Lüftungsschacht über dem Waschbecken wurden Lautsprecher und ein CD Player montiert. Alle 4 Minuten war ein Auszug aus der Kurzgeschichte von E.T.A. Hoffmann „Der Sandmann“ zu hören. Man sah sich selbst im Spiegel und hörte die Beschreibung der Figur Coppelius.
(Die Person Coppelius ist ein furchteinflößender, großer und unförmiger Kerl, welcher dem Protagonisten und dessen Geschwistern in der Kindheit die Lebensfreude verdirbt).

Coppelius, 2007
(Gruppenarbeit von Rainer Nöbauer und Markus Gradner)

Material: Audio-CD (Dauer 50sec.), CD Player, Boxen
Dimensions: Size Variable