twitter facebook vimeo
Intervention

tram print

„tram print“ ist ein Schiebenabduck des öffentlichen Nahverkehrs in Dresden. Der Druck entstand im öffentlichen Raum während der Betriebszeit der Dresdner Verkehrsbetriebe AG. Die Gleisanlage in der Grimmstraße wurde mit Druckerfarbe bestrichen, der ...

strain

  The artwork “strain” is a rush-hour subway trip through Tokyo. A large, flowering potted plant was photographed and then taken along on a six-hour subway ride, during which trains were changed twelve times at the most important urban intersections of ...

Subway Print

  “Subway Print” is a site-specific work that was realized in the Tokyo subway. The rubber lips of the car doors were painted with printing ink, and a sheet of paper was held between them when the doors closed. Contrary to doors used in European public ...

absent

  Die Arbeit "absent" bezieht sich auf das Bettelverbot der Stadt Linz, das am 2. Mai 2016 in Kraft getreten ist. Die Edition 1 von 5 Bettel-Dosen wurde in der Bettelverbotszone Linz, an verschiedenen Stellen der Landstraße angekettet. Die Auswahl der Orte ...

Ich Denk-Mal

  Die Arbeit ist eine Analyse der Kunst und des Denkmals sowie deren Kunstgeschichtsbetrachtung anhand der eigenen Person und deren sozialer Stellung mittels Selbstporträt. "Die repräsentierende Kraft, die dem Porträt innewohnt, lässt es zu einem Gradmesser ...

PAL

  Die Arbeit PAL bedient sich bestehender Objekte im öffentlichen Raum. Diese werden mittels Paletten und Versandfolie zu temporären Skulpturen transformiert. Das Bild einer angelieferten Palette, die auf ihren Weitertransport wartet, ist temporär. Bei der ...